Farmforte Agro & Allied Solutions Limited hat gerade eine neue Verarbeitungsfabrik für Cashewkerne in der Stadt Benin im Bundesstaat Edo eingeweiht. Diese Fabrik wurde am Samstag, den 27. November 2021, in Anwesenheit von Senator Matthew Urhoghiye und anderen angesehenen Gästen vom Gouverneur von Edo, Sir Godwin Obaseki, gesponsert und genehmigt.

Ein denkwürdiger Meilenstein in der nigerianischen Cashew-Industrie

Dies ist ein wichtiger und denkwürdiger Meilenstein in der Cashew-Industrie in Nigeria. Die Eröffnung einer Verarbeitungsfabrik steht im Einklang mit dem Engagement von Farmforte Agro, Marktzugangsmöglichkeiten für mehr als 112.000 Cashewbauern und mit der Cashewindustrie verbundene Nebenindustrien zu unterstützen und sicherzustellen. Die Cashewnuss-Verarbeitungsanlage, die mit modernen Maschinen mit einer Produktionskapazität von 24 Tonnen pro Tag ausgestattet ist, wird der Jugend und den Menschen im Bundesstaat Edo, Benin-Stadt, Nigeria, Arbeitsplätze und Geschäftsmöglichkeiten bringen.

{%ALT_TEXT%}

Rohe nigerianische Cashewnüsse werden zum Fabriklager der Farmforte Argo Company – Kimmy Farm Vietnam transportiert

Erklärung des Präsidenten der Universität Farmforte Agro Company.

Zur Eröffnung der neuen Fabrik sagte der CEO von Farmforte: „Diese neue Cashew-Verarbeitungsanlage steht im Einklang mit unserem langjährigen Engagement, konsequent nachhaltige Ergebnisse in der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette zu erzielen. Wir glauben, dass diese Anlage uns dabei helfen wird, unsere kommerzielle Cashew-Verarbeitungskapazität zu erhöhen und weniger rohe Cashews zu exportieren, wodurch Nigerias Zugang zum Weltmarkt verbessert wird.“ Der CEO von Farmforte bekräftigte, dass Qualität ein Schlüsselelement ihrer Geschäftstätigkeit ist. „Bei Farmforte erfinden wir die Cashew-Industrie Nigerias neu, indem wir in eine hochmoderne Verarbeitungsanlage investieren, die große Mengen an Cashewnüssen nach Exportstandards verarbeiten kann.“

{%ALT_TEXT%}

Erklärung des Gouverneurs des Bundesstaates Edo

Read More ->  Hat Korea Cashewnüsse? Welches Geschenk für einen koreanischen Partner kaufen?

Der Gouverneur des Bundesstaates Edo, Godwin Obaseki, erklärte: „Die nigerianische Regierung wird den Privatsektor weiterhin unterstützen, um ihm dabei zu helfen, mehr Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen, in neue Märkte zu expandieren und Risiken zu mindern. Mit dieser neuen Cashewnuss-Verarbeitungsanlage schafft die Farmforte Agro Company einen Mehrwert und ermutigt Cashewbauern, ihre Cashewnuss-Rohernte zu steigern und die Entwicklung unterstützender Industrien der Cashewindustrie zu unterstützen, wodurch der Bundesstaat Edo zum führenden Cashewproduzenten in Nigeria wird. ”

Obwohl Nigeria eines der wichtigsten Cashew-Anbauländer ist, hat Nigeria den wirtschaftlichen Wert verarbeiteter Cashewkerne noch nicht ausgeschöpft. Derzeit werden die meisten rohen Cashewnüsse Nigerias roh mit geringem Wert nach Indien und Vietnam exportiert, um zu kommerziellen Kernen verarbeitet und dann nach Europa und umgekehrt nach Nigeria verkauft zu werden. Das ist das große wirtschaftliche Problem in Nigeria, auf das die Firma Farmforte Argo abzielt.

{%ALT_TEXT%}

Rede des Gouverneurs des Bundesstaates Edo über die Cashewnuss-Fabrik von Farmforte Argo

Weitere Einzelheiten über die Fabrik der Farmforte Agro Company.

Die Cashewnuss-Produktionsanlage von Farmforte Agro umfasst hochwertige, moderne Maschinen, die Prozesse von der Reinigung roher Cashewnüsse bis zur Verpackung essbarer Kerne (Kerne) durchführen. In dem Bestreben, ein Zero-Waste-Unternehmen zu werden, richtet die Farmforte Agro Company außerdem eine Anlage zum Pressen und Extrahieren von Cashew-Schalenöl (CNSL) ein. CNSL ist ein vielseitiger Rohstoff zur Herstellung von Farben und Lacken, Injektionsharzen, Kautschukharzen und Zement aus Cashew.

Một gốc nhà máy của Cty Farmforte Argo Tai Nigeria

Eine originale Cashew-Verarbeitungsanlage von Farmforte Argo Tai Nigeria

Related Posts