Seit der Covid-19-Pandemie achten die Menschen immer mehr auf ihre eigene Gesundheit. Sie wählen oft Produkte mit hoher Qualität und hohem Nährstoffgehalt für die Gesundheit von Familienmitgliedern. Können ältere Menschen Pangasius essen? Ist Pangasius gut für die Gesundheit? Was ist der Nährwert von Welsfleisch? Das sind die Fragen, die die Menschen derzeit am meisten interessieren. Hier hilft Ihnen Kimmy Farm bei der Beantwortung der Frage: “Sollten ältere Menschen Pangasius essen?” Aber zuerst muss man den Ursprung des Pangasius kennen. Lassen Sie uns diese nützlichen Informationen mit uns herausfinden.

Grundlegende Informationen über Pangasius

Pangasius (auch als Fettwels bekannt) ist eine Fischart aus der Familie der Welse, die in den Süßwassergebieten Ostasiens lebt. Es ist am stärksten in den Flüssen Chao Phrai und Mekong konzentriert. Pangasius ist ein Raubtier, das Krebstiere und Weichtiere frisst. Die Körperfarbe ist überwiegend dunkelgrau und wechselt am Bauch und an den Seiten zu hellgrau. Das durchschnittliche Gewicht eines gewerbsmäßig gezüchteten Fisches beträgt laut Verordnung nicht mehr als 1,5 kg.

Pangasius ist eine Fischart aus der Familie der Welse, die in den Süßwassergebieten Ostasiens lebt. Es ist am stärksten in den Flüssen Chao Phrai und Mekong konzentriert - Kimmy Farm Vietnam

Pangasius ist eine Fischart aus der Familie der Welse, die in den Süßwassergebieten Ostasiens lebt. Es ist am stärksten in den Flüssen Chao Phrai und Mekong konzentriert – Kimmy Farm Vietnam

Ernährungsbestandteile

Pangasius ist eine gesunde Wahl für Familien und besonders für kleine Kinder. In Pangasius enthält Fleisch Nährstoffkomponenten, darunter:

  • Eine Omega-3-Quelle

  • Reich an Protein

  • Durchschnittlich im Fett

  • Wenig gesättigte Fettsäuren

  • Keine Kohlenhydrate

  • Niedriges Cholesterin

  • Kein Natrium

  • 60 % der Kalorien stammen aus Protein

  • 40 % der Kalorien stammen aus Fett

Pangasius-Fleisch hat viele verschiedene Nährstoffe, gut für alle Altersgruppen. - Kimmy-Farm Vietnam

Pangasius-Fleisch hat viele verschiedene Nährstoffe, gut für alle Altersgruppen. – Kimmy-Farm Vietnam

Verwendung von Pangasius für ältere Menschen

Pangasius enthält viel Omega 3, DHA und EPA, die sehr gut für das Gehirn sind. Außerdem enthält es auch Vitamin E, das die Oxidation hemmt. Der vietnamesische Pangasius ist eines der beliebtesten Exportprodukte der Welt. Pangasius ist reich an Omega 3, 6, 9; DHA, EPA, natürliches Vitamin E, …. Daher sollte jeder Pangasius, der als Spezialität des Mekong-Deltas gilt, in den täglichen Mahlzeiten für Familienmitglieder kaufen und sollte diese nährstoffreiche Nahrungsergänzung für ältere Menschen. Welchen Fisch sollten ältere Menschen also essen, um gesünder und wacher zu sein?

Pangasius enthält viel Omega 3 sowie DHA und EPA, die sehr gut für das Gehirn sind, außerdem gibt es Vitamin E, das hilft, den Oxidationsprozess zu hemmen, wodurch das Gehirn das Risiko einer schnellen Alterung vermeidet.

Pangasius enthält viel Omega 3 sowie DHA und EPA, die sehr gut für das Gehirn sind, außerdem gibt es Vitamin E, das hilft, den Oxidationsprozess zu hemmen, wodurch das Gehirn das Risiko einer schnellen Alterung vermeidet.

Omega 3

Laut der American Heart Association hilft Omega 3 Arterienverkalkung zu verhindern und verbessert das Gedächtnis. Daher kann der regelmäßige Verzehr von Fisch das Risiko einer Alzheimer-Krankheit bei älteren Menschen vermeiden. Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren im Pangasiusfett ist ziemlich hoch (über 70%), kein Cholesterin, also sehr gut für die Gesundheit. Das ist der Grund, warum Frauen viel Fischfett essen, aber nicht zunehmen. Fetter Pangasius ist auch für ältere Menschen sehr gut geeignet. Experten empfehlen, 2-3 Mal pro Woche Fisch zu essen, damit der Körper die Nährstoffe, die er benötigt, vollständig aufnehmen kann.

Omega3 in Pangasius beugt Arteriosklerose vor und verbessert das Gedächtnis. - Kimmy-Farm Vietnam

Omega3 in Pangasius beugt Arteriosklerose vor und verbessert das Gedächtnis. – Kimmy-Farm Vietnam

DHA und EPA

DHA und EPA werden aus Omega-3-Ernährungsverbindungen gewonnen, die für ältere Menschen sehr nützlich sind. DHA in Pangasius hilft, die Funktion der Augen und des Nervensystems bei älteren Menschen zu verbessern. EPA trägt zur Bildung von Prostaglandin-ungesättigten Fettsäuren im Blut bei und hält den Blutkreislauf offen. Der Verzehr von Pangasius beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, die durch Atherosklerose verursacht werden. Pangasius enthält Omega 3, 6, 9, Vitamin E und A, um die Augen aufzuhellen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und gut für das Herz zu sein. Natürliches DHA und EPA unterstützen die Entwicklung des Gehirns.

Read More ->  Vorteile von Pangasius für die Gesundheit von Kindern

Vitamin E

Pangasius enthält auch viele Antioxidantien Vitamin E, hat Anti-Aging-Effekte, gut für die Haut von Frauen. Ohne Vitamin E wird die Haut trocken, faltig und die Haare fallen häufig aus. Für Schwangere trägt Vitamin E zu einem günstigen Schwangerschaftsverlauf und einer besseren Entwicklung des Fötus bei. Darüber hinaus ist Pangasius eine ausgezeichnete Vitaminquelle, es ist eines der gesündesten Lebensmittel, die heute erhältlich sind. Pangasius ist eine sehr gute Proteinquelle und enthält viele gesunde Vitamine und Mineralstoffe für den Körper. Deshalb sollten wir mindestens zweimal pro Woche ein Stück Fisch essen.

Ist Pangasius einfach zu kochen?

Die Antwort ist ja, Pangasius lässt sich sehr einfach zu super leckeren Gerichten zubereiten, besonders wenn Sie Pangasiusfilets anstelle von ganzen Pangasius kaufen. In den meisten Ländern werden Pangasiusfilets in Supermärkten vorgebacken, paniert und zubereitet. Dies hilft Ihnen, weniger Zeit für die Zubereitung zu benötigen, stellt aber dennoch die Qualität des Fischfleischs sicher. Pangasiusfilet wird von vielen Menschen bevorzugt, weil es weniger Knochen hat und zu vielen attraktiven Gerichten verarbeitet wird. Das Welsfilet ist der schmackhafteste, nahrhafteste und wertvollste Teil des Fisches. Sie können fertiges Pangasius-Filetfleisch ganz einfach auf Märkten und in Supermärkten in Ihrer Nähe kaufen. Für einige von Ihnen, die Ihr eigenes Pangasiusfilet zubereiten möchten, ist hier jedoch eine Anleitung für Sie.

5 einfache Schritte zum Schneiden von Pangasius-Filets:

  • Schritt 1: Schneiden Sie eine definitive Linie, wo sich Kopf und Körper treffen.

  • Schritt 2: Schieben Sie das Messer etwa 2,5 cm vor und führen Sie den Cutter entlang der Kante der Rückenflosse.

  • Schritt 3: Wenn das Messer die Rückenflossen durchtrennt hat, führen Sie das Messer weiter bis zum Ende des Schwanzes.

  • Schritt 4: Schneiden Sie ein paar gerade und flache Linien in Richtung Schwanz, um die Filets vom Körper zu trennen.

  • Schritt 5: Um die Haut vom Fisch zu trennen, halten Sie den Schwanz und führen Sie das Messer entlang der Mitte der Haut und des Fleisches zum Kopf.

5 einfache Schritte zum Schneiden von Pangasius-Filet - Kimmy Farm Vietnam

5 einfache Schritte zum Schneiden von Pangasius-Filet – Kimmy Farm Vietnam

Wer kann Pangasius essen?

Pangasius ist eine der besten Fischgerichte, besonders für diejenigen, die nicht gerne Fisch essen. Dieser Fisch hat einen großen Knochen, damit Sie nicht an Gräten im Hals ersticken, Pangasiusfleisch ist sehr reichhaltig, hat fast keinen Fischgeruch und ist einfach zuzubereiten, daher ist es eine gute Wahl für Sie. Diese Eigenschaften machen Pangasius auch für Kinder sehr gut geeignet. Ein weiterer Vorteil von Pangasius ist, dass es billig und für jedermann erschwinglich ist.

Read More ->  Japan TPJ Company baut 2 Cashew-Anlagen in Kambodscha

Zu den Gegenständen, die Pangasius gut fressen können, gehören:

  • Kinder.

  • Reife Erwachsene.

  • Schwangere Frau.

  • Ältere.

  • Menschen, die sich von einer Krankheit erholen.

  • Menschen, die sich gesund ernähren möchten.

Schwangere sollten Pangasius sehr gut für die Gesundheit des Fötus essen - Kimmy Farm Vietnam

Schwangere sollten Pangasius sehr gut für die Gesundheit des Fötus essen – Kimmy Farm Vietnam

Welche Hinweise beim Essen von Pangasius?

Die von Ernährungswissenschaftlern empfohlene Rate des Fischkonsums besteht darin, 2 bis 3 Mahlzeiten pro Woche mit Fleisch und Fisch zu ergänzen. Gleichzeitig beträgt die Größe einer Portion für einen Erwachsenen mindestens 100-140 Gramm. Für Kinder im Alter von 10 Monaten bis zu einem Jahr beträgt der maximal zulässige Verzehr 40 Gramm Fisch pro Woche, Kinder im Alter von 1 bis 1,5 Jahren sollten die Fischmenge um 80 Gramm pro Woche und Kinder ab 1,5 Jahren bis zu 2 Jahren ergänzen alt sollten Sie etwa 100 Gramm Fisch pro Woche hinzufügen. Allerdings sollten stillende Mütter nicht mehr als 300 Gramm Fischfleisch pro Woche essen. Sie sollten nur 50 bis 60 Gramm pro Tag essen. Insbesondere müssen sie darauf achten, Segelfisch und Hai zu vermeiden, da die Nährstoffzusammensetzung dieser beiden Fischarten nicht gut für den Fötus und die Muttermilch ist.