Die Cashew-Industrie der westafrikanischen Länder (Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria…) profitiert stark von einem von den USA unterstützten 60-Millionen-US-Dollar-Projekt zur Unterstützung von Cashew-Fabriken und Verarbeitungsbetrieben in westafrikanischen Ländern bei der stabilen Entwicklung.

Prosper Cashew-Projekt.

Das Prosper Cashew-Projekt, das von der gemeinnützigen Organisation TechnoServe mit Unterstützung des US-Landwirtschaftsministeriums geleitet wird, wird einen Geldfonds einrichten, um die wirtschaftliche Lebensfähigkeit der verarbeiteten Cashewnuss-Industrie in der Elfenbeinküste, Ghana und Nigeria zu verbessern. Das Projekt wurde im Oktober 2020 mit dem Ziel gestartet, als Katalysator für die westafrikanische Cashew-Industrie zu fungieren und technische und fachliche Unterstützung bereitzustellen, um bestehende Verarbeitungsanlagen zu stärken und zu revitalisieren und die notwendigen Betriebskapitalbedingungen für einen stabilen Betrieb lokaler Fabriken zu schaffen.

Dự án Prosper Cashew, do tổ chức phi lợi nhuận TechnoServe với sự hỗ trợ bởi Bộ Nông nghiệp Hoa Kỳ

Das Prosper Cashew-Projekt, das von der gemeinnützigen TechnoServe mit Unterstützung des US-Landwirtschaftsministeriums betrieben wird, zielt darauf ab, die Cashew-Industrie in westafrikanischen Ländern zu unterstützen.

Westafrikanische Länder verbrauchen 45 % der rohen Cashewnüsse der Welt.

Westafrikanische Länder sind weltweit führend in der Cashew-Produktion und machen mehr als 45 % der jedes Jahr weltweit geernteten rohen Cashewnüsse aus. Allerdings werden weniger als 10 % der rohen Cashewnüsse in westafrikanischen Ländern verarbeitet. Die meisten werden nach Asien exportiert, wo sie verarbeitet werden, bevor sie auf Märkte auf der ganzen Welt geliefert werden.

Beim Start des Projekts teilte Adama Coulibaly, Direktor des Ivory Coast Cotton and Cashew Council, mit, dass die Verarbeitung „unsere größte Herausforderung bleibt, aber die Regierung arbeitet daran, dies zu ändern“.

Các quốc gia Tây Phi đứng đầu thế giới về sản lượng điều, chiếm hơn 45% lượng điều thô thế giới

Westafrikanische Länder sind weltweit führend in der Cashew-Produktion und machen mehr als 45 % der rohen Cashews der Welt aus.

Stellen Sie das Verarbeitungsziel 1/2 Roh-Cashewnuss-Ertrag ein.

Read More ->  Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile von Sublimation und Wärmetrocknung

Herr Adama Coulibaly fügte hinzu: „Wir streben an, bis 2025 etwa die Hälfte der Produktion zu verarbeiten. Und dieses Ziel wird dank der Hilfe von Partnern aus den Vereinigten Staaten weniger schwierig sein.“

Krishanu Chakravarty, Projektmanager von Prosper Cashew in Abidjan, sagt, dass 75 % des Betriebs in der Elfenbeinküste stattfinden werden. „75 % des Geldes werden also hier in der Elfenbeinküste ausgezahlt, weil dies ein Land mit einem großen Cashew-Anbaugebiet ist, was ein günstiges Umfeld für die Förderung des Projekts schafft“, sagte Chakravarty. Laut TechnoServe wird Prosper Cashew in den nächsten fünf Jahren die Kapazität von 60 Verarbeitern erhöhen, die Cashewnüsse von etwa 34.000 Bauern liefern, eine Investition von 497 Millionen US-Dollar im Cashew-Sektor ermöglichen und 1,5 Milliarden US-Dollar an Cashewnüssen generieren.

Giám đốc dự án của Prosper Cashew ở Abidjan, cho biết 75% hoạt động sẽ ở Bờ Biển Ngà

Der Projektmanager von Prosper Cashew in Abidjan sagt, dass 75 % der Operationen in der Elfenbeinküste stattfinden werden.

Related Posts