Haben Sie einen koreanischen Partner, dessen Gabe Sie steigern möchten? Mögen sie vietnamesische Agrarprodukte? Was ist also das beliebteste Geschenk für Koreaner? Cashews sind eine gute Wahl für Sie!

Gibt es Cashewnüsse in Korea?

KOREA HAT KEINE CASHEWN! Cashewbäume können nur in Ländern mit tropischem Klima mit viel Sonnenschein jedes Jahr angebaut werden, aber in Korea hat dieses Land ein gemäßigtes Klima, sodass es nicht möglich ist, Cashewbäume anzubauen. In Korea gibt es also keine Cashewnüsse, alle Cashewnüsse, die Koreaner verwenden, sind Cashewnüsse, die aus vielen Ländern der Welt importiert werden. Zu den Ländern, die Korea Cashewnüsse importiert, gehören: Vietnam, Indien, Thailand, Kambodscha, Laos … und einige andere Länder.

Cashewbäume können nur in Ländern mit tropischem Klima mit 20000 Sonnenstunden pro Jahr angebaut werden.

Cashewbäume können nur in Ländern mit tropischem Klima mit 20000 Sonnenstunden pro Jahr angebaut werden.

Cashewnüsse werden von Koreanern als Geschenk angesehen

Weil es in Korea nicht möglich ist, Cashewnüsse anzubauen, sind Artikel aus Cashewnüssen sehr teuer. Nur 4-5-Sterne-Hotelrestaurants und berühmte Food Courts wagen es, Cashewnüsse in ihren Gerichten zu verwenden. Daher betrachten die Koreaner in Korea Cashewnüsse als wertvolles Geschenk von hohem Wert. Vietnams in Salz geröstete Binh Phuoc-Cashewnuss ist also eine sehr hochwertige Cashewnuss, die von Koreanern viel gejagt wird. Koreaner oder Touristen nach Vietnam schicken sie zum Kaufen, sie sind sehr süchtig nach Vietnams Cashewnüssen.

Koreaner betrachten Cashewnüsse als wertvolles Geschenk mit hohem Wert – 500 g und 250 g gesalzene geröstete Cashew-Gläser Kimmy Farm Vietnam

Koreaner betrachten Cashewnüsse als wertvolles Geschenk mit hohem Wert – 500 g und 250 g gesalzene geröstete Cashew-Gläser Kimmy Farm Vietnam

Wie essen Koreaner gesalzene geröstete Cashewnüsse?

In Vietnam essen die Menschen oft geröstete gesalzene Cashewnüsse mit Seidenschalen, weil sie den ursprünglichen Geschmack von Cashewnüssen behalten, ohne die Cashewnüsse zu salzig zu machen. Neben Vietnam ist auch China ein Land, das gerne geröstete gesalzene Cashewnüsse mit Seidenschalen isst. In EU-Ländern, den USA, Japan, Korea … essen die Menschen oft geröstete gesalzene Cashewnüsse, die saubere Seide geschält haben, weil sie glauben, dass die Samen mit der Seidenschale keine sauberen Cashewnüsse sind. Inzwischen gibt es jedoch nicht wenige Koreaner, die gerne vietnamesische Cashewnüsse essen, die mit Salz und Seidenschalen geröstet werden.

Derzeit gibt es nicht wenige Koreaner, die gerne vietnamesische Cashewnüsse essen, die mit Salz und Seidenschalen geröstet werden.

Derzeit gibt es nicht wenige Koreaner, die gerne vietnamesische Cashewnüsse essen, die mit Salz und Seidenschalen geröstet werden.

 

Read More ->  Was ist Cashew-Frucht? Vorteile und Anwendungen in der Produktion

Anlässe für Geschenke an Koreaner

Derzeit ist die wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Korea sehr entwickelt, viele Unternehmen in Vietnam machen Geschäfte mit vielen koreanischen Unternehmen. Dennoch gibt es immer noch viele Menschen, die sich Sorgen darüber machen, dass sich die beiden unterschiedlichen Kulturen nicht verstehen. Hier sind also einige Gelegenheiten, die Sie in Betracht ziehen können, wenn Sie Koreanern Geschenke machen.

Einige Gelegenheiten, bei denen Sie Koreanern Geschenke machen könnten, sind:

  • Cashewnüsse als Tet-Geschenke für Koreaner.
  • Wenn ein koreanischer Partner Ihr Unternehmen besucht.
  • Geschenke zum Geburtstag des koreanischen Chefs und Partners überreichen.
  • Als der koreanische Chef und Partner ausläuft, kehren sie nach Hause zurück.
  • Wenn Sie zu koreanischen Unternehmen reisen.
  • ….

Hohe Nachfrage So große koreanische Unternehmen eröffnen Cashew-Anlagen in Laos

Deshalb eröffnen koreanische Unternehmen oft eigene Niederlassungen in anderen Ländern und pachten einen großen Agrarlandfonds, um Cashewnüsse anzubauen und dann fertige Produkte für den Export ins Mutterland zu verarbeiten. Typischerweise wird das Cashew-Farmprojekt in der Provinz Champasak, Laos, 6 Millionen US-Dollar von G Farm aus Korea erhalten, um auf einer Fläche von 150 Hektar eine Cashewnuss-Verarbeitungsfabrik und andere Infrastruktur sowie ein angrenzendes 47 Hektar großes Grundstück zum Pflanzen von Setzlingen zu errichten von wo aus sie sich vermehren und den Anbau von Tausenden von Hektar Cashewbäumen in benachbarten Gebieten in Laos unterstützen können. Der stellvertretende Direktor des Provinzministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Herr Viengsay Sipraphone, sagte, dass die Verarbeitungsfabrik für Cashewnüsse im Distrikt Khong, Laos, einem Distrikt der Provinz Champasak im Südwesten von Laos, gebaut wird. Darüber hinaus wird die G Farm Company zusätzlich investieren 3 Millionen USD, um Bauern in der Provinz beim Pflanzen von Samen und Ernten von Cashew-Bauern zu unterstützen.

Das Unternehmen G Farm aus Korea gab 6 Millionen USD aus, um eine Verarbeitungsfabrik für Cashewnüsse und ein Cashew-Anbaugebiet in Laos zu bauen.Das Unternehmen G Farm aus Korea gab 6 Millionen USD aus, um eine Verarbeitungsfabrik für Cashewnüsse und ein Cashew-Anbaugebiet in Laos zu bauen.

Das Unternehmen G Farm aus Korea gab 6 Millionen USD aus, um eine Verarbeitungsfabrik für Cashewnüsse und ein Cashew-Anbaugebiet in Laos zu bauen.

Related Posts