Sie haben eine köstliche Charge gesalzener gerösteter Cashewnüsse! Da es jedoch zu viel ist, kann man nicht alles auf einmal essen. Wenn Sie Ihre Cashewnüsse nicht richtig lagern, werden Ihre Cashewnüsse: schimmelig, stinkend, sauer, weich … Um sich also mit gesalzenen gerösteten Cashewnüssen einzudecken, fragen Sie sich vielleicht genau, was Sie tun sollten korrekt. Wie lange können geröstete Cashewnüsse aufbewahrt werden, bevor sie nicht mehr genießbar werden? und wie bewahrt man cashews richtig auf? wird weiter unten erläutert.

Eigenschaften von gesalzenen gerösteten Cashewnüssen

Salzgeröstete Cashewnüsse sind Cashewnüsse, die für einen extra salzigen Geschmack mit Salz geröstet werden. Aufgrund der Salzzugabe sind die Eigenschaften von gesalzenen Cashewnüssen sehr anfällig für Feuchtigkeit, da Salz sehr hygroskopisch ist. Auch Cashewnüsse haben einen hohen Ölgehalt, wodurch die Cashewnüsse in kurzer Zeit ranzig werden.

Salzgeröstete Cashewnüsse sind Cashewnüsse, die für einen extra salzigen Geschmack mit Salz geröstet werden.

Salzgeröstete Cashewnüsse sind Cashewnüsse, die für einen extra salzigen Geschmack mit Salz geröstet werden.

Haltbarkeit von gesalzenen gerösteten Cashewnüssen

Wenn Cashews lose gekauft und bei Raumtemperatur gelagert werden, können sie etwa 1-2 Monate aufbewahrt werden.Wenn Sie Cashewnüsse an einem kühlen Ort ohne Sonnenlicht lagern und einen luftdichten Behälter verwenden, können sie 3-4 Monate gelagert werden. Wenn Sie gesalzene geröstete Cashewnüsse bei Raumtemperatur lagern, können Cashewnüsse bis zu 6 Monate haltbar gemacht werden.

Mindesthaltbarkeitsdatum von gesalzenen gerösteten Cashewnüssen:

  • 1-2 Monate: bei Raumtemperatur gelagert!
  • 3 – 4 Monate: Bei Lagerung an einem kühlen Ort, geschützt vor Sonnenlicht, verwenden Sie einen luftdichten Behälter.
  • 6 – 12 Monate: Bei Lagerung an einem kühlen Ort, geschützt vor Sonnenlicht, verwenden Sie luftdichte Gläser mit Trockenmittelbeuteln.
  • 6 Monate – 12 Monate: Bei Aufbewahrung in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.
Read More ->  ISO 22000-Zertifikat für Hygiene und Sicherheit der Cashew-Industrie

4 Möglichkeiten, gesalzene geröstete Cashewnüsse zu konservieren.

1. Aufbewahrungsumgebung für Cashewnüsse.

Beim Kauf von gesalzenen gerösteten Cashewnüssen sollten wir sie also nur in moderaten Mengen kaufen, um sie in 1 bis 2 Monaten vollständig verzehren zu können. Wenn wir gesalzene geröstete Cashewnüsse konservieren müssen, müssen wir sie in versiegelte Behälter oder in Vakuumbeutel geben, um die Menge an Luft zu minimieren, die in das Produkt eindringen kann. Cashewnüsse sind wie andere trockene Nüsse, wir müssen gesalzene geröstete Cashewnüsse an Orten mit niedriger Luftfeuchtigkeit lagern, eine feuchte Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit lässt die Cashewnüsse immer noch so knusprig schmecken wie das Original.

Lagerumgebung für Cashewnüsse:

  • Die Umgebung muss trocken sein.
  • Die Luft im Lager ist kühl.
  • Bei Raumtemperatur lagern.
  • Vermeiden Sie die Sonne.
Cashewnüsse müssen gelagert werden in: die Umgebung muss trocken sein, die Luft muss an einem kühlen Ort sein, bei Raumtemperatur gelagert, von der Sonne ferngehalten...

Cashewnüsse müssen gelagert werden in: die Umgebung muss trocken sein, die Luft muss an einem kühlen Ort sein, bei Raumtemperatur gelagert, von der Sonne ferngehalten…

2. Art der Box, in der Cashewnüsse gelagert werden.

Diese Box kann eine Plastikbox, eine Glasbox, eine Geschirrbox sein, alles weil gesalzene Cashewnüsse nicht zu wählerisch in Bezug auf das Behältermaterial sind. Wenn Sie Cashewnüsse zu Hause kaufen, füllen Sie sie am besten sofort in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel, um den Kontakt mit Luft zu minimieren. Dasselbe kannst du tun, wenn du rohe Cashewnüsse in einer Plastikverpackung kaufst, die du öffnest und wieder verschließen musst. Geröstete Cashewnüsse in einem wiederverschließbaren Glas oder Behälter sind in Ordnung, solange der Deckel wieder aufgesetzt wird.

Arten von Kisten, die zum Aufbewahren von Cashewnüssen verwendet werden, umfassen:

  • Kunststoffbox mit dichtem Deckel.
  • Glasbehälter mit dicht schließendem Deckel.
  • Geschirrkasten mit dichtem Deckel.
  • Porzellandose mit dicht schließendem Deckel.
Cashewnüsse müssen in Gläsern und Dosen aufbewahrt werden: Plastikdosen mit dichten Deckeln, Glasdosen mit dichten Deckeln, Geschirrdosen mit dichten Deckeln, Porzellandosen mit dichten Deckeln.

Cashewnüsse müssen in Gläsern und Dosen aufbewahrt werden: Plastikdosen mit dichten Deckeln, Glasdosen mit dichten Deckeln, Geschirrdosen mit dichten Deckeln, Porzellandosen mit dichten Deckeln.

3. Von Umgebungen mit hohen Temperaturen fernhalten.

Cashewnüsse enthalten viel Öl. Wenn Sie also Cashewnüsse in einer Umgebung mit hohen Temperaturen lassen, führt das Öl dazu, dass die Cashewnüsse ölig werden, wodurch die Qualität der Samen verringert wird. Cashews also nur bei Raumtemperatur oder niedriger Temperatur lagern, zu heiße Umgebung mit zu hoher Temperatur vermeiden.

Geröstete Moc Cashewnüsse verpackt in 500g Tüten nach Kundenwunsch.

Geröstete Moc Cashewnüsse verpackt in 500g Tüten nach Kundenwunsch.

4. Vakuumgeröstete gesalzene Cashewnüsse

Wer Cashews lange lagern möchte, sollte sie in einer Plastiktüte aufbewahren und diese dann mit einem Trockenmittelbeutel vakuumieren. Dies verhilft Cashewnüssen zu einer längeren Lagerzeit, bis zu mehr als 12 Monaten. Das Vakuumieren von gerösteten Cashewnüssen mit Salz führt jedoch dazu, dass Cashewnüsse brechen.

Wer Cashews lange lagern möchte, sollte sie in einer Plastiktüte aufbewahren und diese dann mit einem Trockenmittelbeutel vakuumieren.

Wer Cashews lange lagern möchte, sollte sie in einer Plastiktüte aufbewahren und diese dann mit einem Trockenmittelbeutel vakuumieren.

Related Posts