Chitosan wird viel in der Abwasserbehandlung verwendet, sie werden als Adsorptionsmittel für im Abwasser vorhandene Schadstoffe verwendet. Es gibt viele Studien auf der ganzen Welt, die Chitosan für die Abwasserbehandlung untersuchen und viele positive Ergebnisse zeigen. Auf Chitosan-basierte Abwasserbehandlungslösungen wird heute weltweit vertraut, wenn es darum geht, Trübungen zu reduzieren und unerwünschte Verunreinigungen im Wasser zu entfernen. Sie werden als Therapie zur Wiederherstellung verschmutzter Wasserquellen von Wasserkraftwerken, Regenwasserkanälen, verschmutzten Flüssen und Bächen eingesetzt.

Chitosan zur Wasseraufbereitung

Insbesondere Chitosan hat eine sehr hohe Biosorptionskapazität, sie kann viele Schadstoffe, synthetische Stoffe und toxische Substanzen aus dem Abwasser wie Schwermetallionen, Organochlorid-Pestizide, Schwebstoffe, Trübungen, organische Oxidationsmittel, Verunreinigungen von Fetten und Ölen oder Farbstoffe adsorbieren Textilabwasser, BSB, CSB, Fette, Schwermetalle, Phenole und phenolische Verbindungen… durch Fällungsreaktion. Darüber hinaus enthalten Chitosane kein Acrylamid und sind durch enzymatische Aktivität zu 100 % biologisch abbaubar, sodass sie nach Gebrauch keine Bioakkumulation nach der Handhabung gewährleisten.

Derzeit wird Chitosan in Vietnam in vielen Schwerindustrien in großem Umfang zur Umweltbehandlung eingesetzt, z. B. zur Entfernung von Schwermetallen und organischen Stoffen durch Ausflockung. Darüber hinaus gewinnt es auch viele seltene Metalle und radioaktive Abfälle zurück, so dass es aufgrund seines hohen wirtschaftlichen Wertes weit verbreitet ist. Chitosan hilft, die Trübung von Industrieabwässern zu reduzieren, indem es organische Verbindungen agglomeriert. Nach mehreren Trocknungs- und Sterilisationsstufen wird das Protein als Tierfutter verwendet. Chitosan hat auch die Fähigkeit, Schlamm zu regulieren, Schlamm in der Umwelt biologisch abzubauen und die Kosten der Wassertrennung durch Zentrifugation zu senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.