Pangasius ist die Art, die die meisten Nährstoffe enthält und heute am meisten auf dem Markt konsumiert wird. Pangasius-Fleisch enthält Eiweiß, Vitamine und essentielle Mineralien, die das Wachstum kleiner Kinder fördern. Kimmy Farm wird Ihnen dabei helfen, einen interessanteren Blick auf die Nährstoffe in Pangasius und die großen Vorteile zu werfen, die Pangasius für die Gesundheit von Kindern bringt. Folgen Sie dem folgenden Artikel, um mehr über diese nützlichen Informationen zu erfahren.

Großer Nährwert von Pangasius

Pangasius (Pangasius hypophthalmus) ist eine Fischart aus der Familie der Welse, die in den Süßwassergebieten Ostasiens lebt. Die Körperfarbe des Pangasius ist dunkelgrau und wechselt am Bauch und an den Seiten zu hellgrau. Die Laichzeit von Welsen fällt normalerweise in den späten Frühling oder Frühsommer. Außerdem sind die Eigenschaften von Pangasius einfach zu züchten, süßes und fettiges Fleisch und vernünftige Preise, so dass Pangasius bei Verbrauchern sehr beliebt ist. Dies ist die Art von Fisch, die von guten Müttern für ihre Kinder verwendet wird, und Pangasius ist auch ein sehr guter Diätfisch für Ihre Gesundheit.

100 Gramm Pangasius enthalten:

  • 105 Kalorien.
  • 2,9 Gramm Fett.
  • 18 Gramm Eiweiß.
  • 50 mg Natrium.
  • 121 % Tageswert Citamin B12.
  • 26 % Tageswert Selen.
  • 24 % Tageswert Phosphor.
  • 15 % Tageswert Thiamin.
  • 19 % Tageswert Kalium.
  • Cholesterin: 24 % Tageswert.
  • 237 mg Omega-3-Fettsäuren.
  • 337 mg Omega-6-Fettsäuren.
  • Makro- und Spurenelemente (Magnesium, Zink, Kupfer, Chrom, Eisen, Calcium).
Pangasius ist reich an Nährstoffen und Mineralien, die gut für die Gesundheit von Kindern sind - Kimmy Farm Vietnam

Pangasius ist reich an Nährstoffen und Mineralien, die gut für die Gesundheit von Kindern sind – Kimmy Farm Vietnam

Die großen Vorteile, die Pangasius Kindern bringt

Neben hochwertigem Protein, Vitaminen und Mineralstoffen ist Pangasius eine ausgezeichnete Quelle für gesunde Fette wie Docosahexaensäure (DHA), die für die Entwicklung des Gehirns, des Nervensystems und des Sehvermögens von Kindern unerlässlich ist. Es gibt auch einige Forschungsergebnisse, die zeigen, dass der frühe Verzehr von Fisch dazu beitragen kann, allergischen Erkrankungen wie Asthma und Ekzemen bei Kindern vorzubeugen.

Vietnam hat die reichste Quelle für Pangasius in Südostasien

Vietnam hat die reichste Quelle für Pangasius in Südostasien

Gut für das Gehirn von Kindern

Das Gehirn und der Körper von Kindern verändern sich ständig, daher ist es für kleine Kinder wichtig, eine gesunde Ernährung voller Nährstoffe für eine optimale Entwicklung des Gehirns zu haben. Fisch ist die größte natürliche Nahrungsquelle für Omega-3-Fettsäuren, die für die gesunde Gehirnentwicklung von Kindern von entscheidender Bedeutung sind, und für Vitamin D, das zur Bildung und Entwicklung junger Knochen beiträgt. Fisch ist auch eine gute Quelle für Vitamin B12, Niacin, Selen, Phosphor und Magnesium. Es ist eine ausgezeichnete Proteinquelle, die von jeder Zelle im Körper für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung benötigt wird.

Read More ->  Ist es gut, Pangasius zu essen? Und Pangasius Ernährungszusammensetzung

Verbessern Sie die Symptome von Asthma bei Kindern

Es überrascht nicht, dass die FDA (Food and Drug Administration) empfohlen hat, dass Kinder zwei bis drei Portionen Fisch pro Woche essen sollten. Studien haben bewiesen, dass Kinder, die Fisch essen, gegenüber Kindern, die keinen Fisch essen, im Vorteil sind. Eine kürzlich durchgeführte niederländische Studie ergab, dass der Verzehr von Fisch im Alter zwischen 6 und 12 Monaten das Risiko, an Asthma zu erkranken, im Vergleich zu Kindern derselben Gruppe, die keinen Fisch aßen, um 36 % senkte. Eine kürzlich in Oxford durchgeführte Studie ergab, dass Kinder, die regelmäßig Fisch aßen, ein besseres Gedächtnis und weniger Verhaltensprobleme hatten als Kinder, die dies nicht taten. Darüber hinaus haben Studien ergeben, dass Kinder mit einem Mangel an Omega-3-Fettsäuren im Kindesalter eher ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) entwickeln. Und Jungen, die nicht genug Omega-3-Fettsäuren zu sich nehmen, entwickeln mit größerer Wahrscheinlichkeit im Jugendalter Depressionen.

Helfen Sie jungen Knochen, gesund zu wachsen

Pangasius, der reich an Vitamin D ist, gilt als eine der besten Nahrungsquellen für diesen essentiellen Nährstoff. Vitamin D ist vorteilhaft für die Kalziumaufnahme für die Gesundheit und Entwicklung von Knochen und Zähnen bei kleinen Kindern. Daher ist es sicherlich hilfreich, mehr dieser nährstoffreichen Lebensmittel in die Ernährung Ihres Kindes aufzunehmen.

Hellt die Augen auf und stärkt das Immunsystem von Kindern

Pangasius enthält viele Omega-3-Fettsäuren, dieser Nährstoff hat dazu beigetragen, die Struktur gesunder Augenzellen für Kinder zu unterstützen, und DHA in Omega-3 hilft Kindern auch, das Immunsystem zu stärken, gegen Allergien und Infektionen der Atemwege bei Kindern. Mütter sollten Wels mindestens zweimal pro Woche füttern, um Kindern zu helfen, ihr Immunsystem zu stärken und die Augengesundheit zu verbessern.

Read More ->  Wie man nahrhaften Cashew-Brei für Kinder kocht.

Pangasius-Verbrauchsrate

Ernährungswissenschaftler empfehlen, Fisch mindestens zweimal pro Woche auf den Ernährungsplan Ihrer Familie zu setzen, und Sie können verschiedene Fischsorten wechseln, damit Ihr Körper die Nährstoffe optimal aufnehmen kann. Gleichzeitig sollte die Größe einer Portion für einen Erwachsenen 100-140 Gramm betragen. Für Kinder im Alter von 10 Monaten bis zu einem Jahr beträgt die maximal zulässige Menge 40 Gramm Fisch pro Woche, von 1 bis 1,5 Jahren – 80 Gramm, von 1,5 bis 2 Jahren – 100 Gramm.

Hinweise zur Fütterung von Pangasius an Kinder

Bei der Fütterung Ihres Babywelses müssen Sie auf einige Punkte achten, wie zum Beispiel:

  • Sie sollten Pangasius an seriösen Orten oder Fischkonserven kaufen.

  • Essen Sie nicht zu viel Fisch, um die Aufnahme von Quecksilber zu begrenzen.

  • Es wird empfohlen, Fisch mit Obst und Gemüse zu kombinieren.

  • Wenn jemand in Ihrer Familie eine Lebensmittelallergie hat, sollten Sie vorsichtig sein oder Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sich entscheiden, Ihr Kind mit Pangasius zu füttern.