Vietnamesischer Pangasius ist eine Fischart, die viele Nährstoffe wie Omega 3, 6, 9 enthält, und Pangasiusfleisch ist reich an Proteinen und nützlichen Aminosäuren für den Nahrungsstoffwechsel. Darüber hinaus enthält Pangasius die Vitamine A, D… Pangasius-Fett enthält viel Fett, aber wenig Cholesterin, was sehr gut für die menschliche Gesundheit ist, insbesondere für Menschen mit Diabetes und Herzerkrankungen. In der Vergangenheit achteten die Menschen jedoch aufgrund der großen Menge an Pangasius, die im Mekong-Delta vorkommen, nicht wirklich auf ihren Nährwert. Derzeit ist Pangasius nicht nur in Vietnam, sondern auch auf dem internationalen Markt zu einem beliebten Handelsgut geworden. Statistiken zeigen, dass Pangasius das wichtigste Exportprodukt unseres Landes aus Meeresfrüchten ist. Wissen Sie also, wie man einen frischen Pangasius auswählt? Lassen Sie es uns durch den folgenden Artikel herausfinden.

Woher kommt Pangasius?

Pangasius ist ein Süßwasserfisch mit dem wissenschaftlichen Namen Pangasiidae, in der Brutzeit schwimmen Menschen aus Kambodscha um sich zu paaren. Ihre Eier folgen dem Fluss und treiben in das Mekong-Delta wie die Nebenflüsse Tien Giang und Hau Giang. Seit 1970 experimentierten die Menschen in den westlichen Provinzen, beginnend im Distrikt Chau Doc, mit der Aufzucht von Welsen durch Bambusflöße und expandierten bis heute.

Menschen im Mekong-Delta füttern Futter, um Pangasius in Süßwasserteichen aufzuziehen - Kimmy Farm Vietnam

Menschen im Mekong-Delta füttern Futter, um Pangasius in Süßwasserteichen aufzuziehen – Kimmy Farm Vietnam

So identifizieren Sie Pangasius richtig

Pangasius gehört zur Familie der Welse, viele Menschen können zwischen Pangasius und Basa-Fisch verwechselt werden. Pangasius hat einen langen, schlanken und ziemlich dicken Körper. Der Kopf des Welses ist spitz und viel kleiner als der Körper. Der Rücken des Pangasius ist dunkelgrau und die Haut unter dem Bauch ist hell und silbern, der Bauch des Pangasius ist nicht so groß wie der Bauch des Pangasius. Die Flossen des Pangasius sind rötlich-gelb, die Rückenflosse ist hoch und die Brustflossen haben Widerhaken, also muss man vorsichtig sein, wenn man sie präpariert, sonst verletzt man sich. Das Maul des Welses ist ziemlich groß und hat zwei lange Antennen an den Seiten. Ausgewachsene Pangasius haben ein durchschnittliches Gewicht von 4-5 kg. Tatsächlich gibt es aber immer noch Welse, die doppelt so groß oder sogar dreifach so groß sind.

Pangasius hat einen langen, schlanken und ziemlich dicken Körper. Der Kopf des Welses ist spitz und viel kleiner als der Körper. Der Rücken des Pangasius ist dunkelgrau und die Haut unter dem Bauch ist hell und silbern, der Bauch des Pangasius ist nicht so groß wie der Bauch des Pangasius.

Pangasius hat einen langen, schlanken und ziemlich dicken Körper. Der Kopf des Welses ist spitz und viel kleiner als der Körper. Der Rücken des Pangasius ist dunkelgrau und die Haut unter dem Bauch ist hell und silbern, der Bauch des Pangasius ist nicht so groß wie der Bauch des Pangasius.

Sehr einfache Anleitung zur Auswahl von frischem und köstlichem Pangasius

Speichern Sie sofort das Geheimnis zur Auswahl von frischem Fisch unten, um nie wieder den falschen Fisch zu kaufen:

Read More ->  Wie man zu Hause einfachen Cashew-Käse macht

Das Geheimnis der Wahl eines ganz frischen Pangasius

Zuerst stellen Sie fest, dass der frische Pangasius insgesamt eine frische Farbe hat, glänzend und viskos ist. Bei faulem Fisch ist der ganze Fisch weich, die Fischhaut ist stumpf oder hat sogar einen unangenehmen Geruch.

Frischer Pangasius hat gemeinsam, dass er eine frische Farbe hat, glänzend, viskos ist ... - Kimmy Farm Vietnam

Frischer Pangasius hat gemeinsam, dass er eine frische Farbe hat, glänzend, viskos ist … – Kimmy Farm Vietnam

Schaue dir die Augen und Kiemen des Fisches genau an

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Fischhändler zur Begrüßung oft die Kiemen von Fischen umdrehen? An den Kiemen des Fisches erkennt man, ob er frisch oder verdorben ist. Der Fisch mit verfärbten Kiemen wird dunkler, sogar schwarzbraun und leicht aufgebläht. Bei frischem Pangasius bleiben die Kiemen immer noch leuchtend rot und fest an Sternfrüchten befestigt. Was die Augen betrifft, wenn Sie Fische mit klaren, leuchtenden und elastischen Augen beobachten, handelt es sich definitiv um frischen Fisch. Wenn die Knöchel undurchsichtig werden, sich nach innen konkav anfühlen, verletzt oder zerrissen sind, kaufen Sie sie nicht, da sie bereits verfault sind.

Beobachten Sie Bauch und Anus

Wenn der Bauch des Fisches groß ist und der hervorstehende Anus rot wird, sollten Sie dies vermeiden und einen Fisch mit normalem (oder vielleicht flachem) Bauch, einem silbrig-weißen Anus ähnlich der Farbe der Bauchhaut und eingebuchtet wählen. .

Beobachten Sie die Fischhaut und das Fischmaul

Die Fischhaut muss ihre glänzende Farbe behalten, trotzdem Elastizität, weniger Schleim und klar gefärbte Flüssigkeit haben. Verfärbt sich die Haut des Pangasius dunkelgrau, wird der Bauch gelb und undurchsichtig, sind auch die Sekrete trüb, ist dieser Fisch schon verwöhnt. Das geschlossene Maul von frischem Fisch ist völlig anders als das Maul von verdorbenem Fisch, das oft offen ist und reißen kann.

Read More ->  ISO 22000-Zertifikat für Hygiene und Sicherheit der Cashew-Industrie

Das Geheimnis der Wahl von Standard-Pangasiusfilet

Die Auswahl von Pangasiusfilets ist relativ schwieriger als die Auswahl von ganzen Pangasius. Sie werden feststellen, dass das frische Fleischfilet elastisch und nicht matschig ist. Die Fleischfasern sind intakt, gut sichtbar und sehr fest. Natürliche rosa-rote Fleischfarbe, wenn sie mit dem Finger gedrückt wird, wird sie nicht geprägt (fauler Fisch wird aufgrund der Unelastizität geprägt).

Köstliches frisches Filetfleisch ist die Fleischart: elastisch, nicht matschig. Die Fleischfasern sind intakt, gut sichtbar und sehr fest, natürliche rot-rosa Fleischfarbe,...

Köstliches frisches Filetfleisch ist die Fleischart: elastisch, nicht matschig. Die Fleischfasern sind intakt, gut sichtbar und sehr fest, natürliche rot-rosa Fleischfarbe,…

Tipps, die Ihnen helfen, Pangasius lange frisch zu halten

Der Schlüssel zum Konservieren von Fisch ist nicht fischig, ist, dass Sie den Pangasius sehr trocken halten müssen. Nachdem Sie den Fisch mit Salzwasser gewaschen haben, lassen Sie ihn trocknen und verwenden Sie dann ein Papiertuch, um das Fischfleisch zu trocknen. Wenn das Fischfleisch trocken ist, können Sie es in einem luftdichten Behälter direkt im Gefrierfach aufbewahren oder den Fisch mit etwas Salz marinieren und dann im Kühlschrank aufbewahren. Es gibt auch eine sehr effektive Konservierungsmethode, das heißt, Sie bringen das Fischfleisch zum Marinieren für 30-45 Minuten und stellen es dann zum Aufbewahren in den Kühlschrank. Stellen Sie mit den oben genannten Tipps sicher, dass Ihre Familie frische Pangasius-Stücke auf jeden Fall genießen wird und Sie nie wieder dazu verleitet werden, den falschen Fisch zu kaufen. Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung.