160.000 Cashewkerne an Landwirte verteilt

Der Stadtrat von West Sunyani hat ein Programm zur Verteilung von 160.000 verbesserten Cashew-Setzlingen an 1.450 registrierte Landwirte in Odumase in der Bono-Region gestartet, um die Cashewnuss-Produktion in der Stadt zu fördern. Die Cashew-Verteilung ist mit dem Vorzeigeprogramm der Regierung, Growing for Export and Rural Development (PERD), verbunden, das eines von fünf Modulen der Initiative Grow for Food and Jobs (PFJ) ist. Die Montageabteilung des Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (MoFA) hat fünf verschiedene Baumschulen in der Stadt eingerichtet, um Setzlinge an die Haushalte der Bauern zu liefern. Inkubationsstätten befinden sich in Ayakomaso, Fiapre und an zwei verschiedenen Orten in Odumase, der Distrikthauptstadt.

Die Konferenz wird voraussichtlich fünf Tage nutzen, um alle 160.000 Setzlinge an registrierte Landwirte zu verteilen. Seit der Einführung des PERD-Programms hat der Verein mehr als 3.000 verbesserte Cashew-Bauern im Projektgebiet unterstützt. Die Gruppe hat beschlossen, in die Produktion von Cashewnüssen zu investieren, um diese Stadt in West Sunyani in den nächsten fünf Jahren zu einem regionalen Rohstoffzentrum zu machen.

Erklärung des Stadtrates

Evans Kusi Boadum, CEO von Sunyani West City (MCE), sagte während der Einführung des innovativen Cashewbaums, dass das PERD-Programm aufgrund seines Fokus auf den Anbau der Ernte ein Wendepunkt sei. Einer der Hauptvorteile des Programms, sagte er, sei seine Fähigkeit, das Schlüsselproblem der Devisenertragsfähigkeit des Landes anzugehen. Herr Boadum sagte, wenn Präsident Nana Addo Dankwa Akufo-Addo über Ghana Beyond Aid spricht, bedeutet dies, dass all diese kleinen Dinge zusammengenommen einen großen Beitrag dazu leisten werden, das Einkommensniveau der Menschen zu erhöhen und gleichzeitig ihre Kaufkraft zu erhöhen.

Read More ->  Wie man Cashew-Gemüsesalat macht

Er sagte, das Programm ziele auch darauf ab, eine nachhaltige Rohstoffbasis für Landwirte im ganzen Land zu schaffen, um die Einnahmen des Landes aus dem Export landwirtschaftlicher Produkte zu steigern.

Related Posts